Die Baskenmütze – modische Erscheinung oder doch eine Kopfbedeckung mit tieferer Bedeutung?

Eine einfache, wollene Kopfbedeckung, die doch so viel zu berichten hat, das ist die Baskenmütze. Dieses unscheinbare Ding hat seine glorreichen Zeiten längst hinter sich gebracht, ist aber irgendwie auch nicht mehr ganz wegzudenken. Zu viel Geschichte steckt hinter dieser einfachen Kopfbedeckung, zu viele berühmte Persönlichkeiten trugen sie einfach zu gern. Also muss sie ja etwas Besonderes an sich haben.



Selbst Ché Guevara hatte eine Vorliebe für diesen runden „Deckel“. Und ihm verlieh die Baskenmütze irgendwie etwas Rebellisches, eine gewisse Nicht-Angepasstheit, ein enormes Selbstbewusstsein und eine Menge Stolz. Auch Künstler tragen die Baskenmütze bis heute, und um ehrlich zu sein, sie passen wunderbar zusammen – Kunst und diese klassische und zeitlose Mütze.

Baskenmütze